Liebe Eltern unserer Sechstklässler,   

wie angekündigt findet am 15.03, um 18.30 Uhr, der Informationsabend zur Wahl der zweiten Fremdsprache statt, zu dem wir auch Ihre Tochter/Ihren Sohn herzlich einladen. An diesem Abend werden Vertreterinnen der beiden Fachgruppen die Fächer Latein und Französisch vorstellen. Aus Pandemiegründen wird die Veranstaltung per Live-Stream übertragen. Anbei der Link, mit dem Sie sich zum angegebenen Termin zuschalten können: 

Den Link haben Sie per ESIS oder per E-Mail bereits erhalten.

Während der Veranstaltung können Sie Ihre Fragen im Chat stellen oder uns diese per E-Mail senden. Im Anschluss an die Vorstellung der beiden Fächer werden wir Ihre Fragen gebündelt beantworten.  

Die Entscheidung für eine der beiden Sprachen muss erst nach den Osterferien getroffen werden. Der letzte Abgabetermin des Wahlzettels, den Sie entweder über Ihre Tochter/Ihren Sohn in Form eines Handzettels, oder, falls die sechsten Klassen vor den Osterferien nicht in den Präsenzunterricht zurückkehren sollten, per Mail erhalten, ist Mittwoch, der 12. Mai.  

Mit freundlichen Grüßen 

Maria Michels  

 

Auch unter den Bedingungen der Pandemie ließ es sich das ATG nicht nehmen, wie jedes Jahr am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilzunehmen – diesmal digital.

Weiterlesen ...

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

wir bedanken uns bei allen, die an unserer Karnevalsaktion „Jeck im Distanzunterricht“ teilgenommen haben. Es sind viele bunte, kreative, jecke und lustige Fotos im Laufe der Karnevalstage bei uns eingetroffen. Das hat uns sehr gefreut!

Uns ist die Wahl nicht leichtgefallen und es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende haben wir die folgenden Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt:

Platz 3: „Engelchen und Teufelchen“ – Lea und Lara (9b)

Platz 2: „Dr. weiß NIX“ – Jarne (5a)

Platz 2: „Das ist der Weg: Alaaf“ – Robert (9b) und Karla (5c)

Platz 1: „Poolparty“ – Lenya und Anika (5b)

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns auf die nächste Aktion mit euch 😊

Eure SV

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir bedanken uns für die hohe Beteiligung an unserer Januarumfrage zum Distanzlernen.


Die Ergebnisse zeigen, dass wir grundsätzlich auf einem guten Weg sind und eine vernünftige Art und Weise gefunden haben, mit der Krisensituation umzugehen. Die zahlreichen positiven und konstruktiven Rückmeldungen bestärken uns darin, dass die Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler und das Engagement der Kolleginnen und Kollegen wahrgenommen, wertgeschätzt und angenommen werden. Die kritischen Anmerkungen helfen uns dabei, das Distanzlernen weiter zu verbessern.

Weiterlesen ...