Jedes Jahr am 5. Mai findet der Europatag für Schulfunkstationen statt. Der Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule (AATiS e.V.) lädt u.a. Schulfunkstationen zu Funkaktivitäten auf den Amateurfunkbändern ein und bietet die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Wettbewerb und sendet per Funkfernschreiben ein Rätsel aus.

Das Aggertal-Gymnasium wird - vertreten durch die Mitglieder der Arduino-AG - am 5.5.2018 zum ersten Mal an dieser Funkaktivität teilnehmen und europaweite und hoffentlich auch weltweite Funkkontakte herstellen.

Weiterlesen ...

Das Aggertal-Gymnasium beteiligt sich am Austausch Oberbergischer Schulen mit zwei Schulen in China: Der Tianyuan Senior Highschool in Shanghai und der Jianye Senior Highschool in Nanjing.

Weiterlesen ...

Am 1. März wurden in einer kleinen Feierstunde offiziell ein Bild von Ruth-Rebecca Fischer-Beglückter (geb. 1927) und ein Text, der Aufschluss über die Künstlerin gibt, im Fachraum Geschichte aufgehängt.

Die Künstlerin ist Ruth-Rebecca Fischer-Beglückter, geboren am 6.11.1927 in Köln. Sie besuchte ab 1938 das 1919 gegründete jüdische Gymnasium Jawne in Köln, das zu dieser Zeit die einzige jüdische Schule im Rheinland war, an der das Abitur abgelegt werden konnte.

Weiterlesen ...

Eine musikalische Revue von James Edward Lyons
Musik von Michael Jary u. a. Liedtexte von Bruno Balz u. a.
Ort der Handlung: Berlin, 1933 bis 1945

Premiere und Aufführung: am 15. Juni 2018 und 16. Juni um 19.30 Uhr im Forum des Aggertal-Gymnasium.

Am Aggertal-Gymnasium ensteht grade ein großes Sache:
Unterschiedliche Kurse und Projekte arbeiten gemeinsam an einer Aufführung.
Mit dabei sind Literaturkurs Q1, Vokalpraxiskurse der Q1, Geschichtszusatzkurs Q2,
Sportkurse Q1 + Q2, Kunstkurse, das Bläserensemble der Schule, Technik-AG 8. Klasse
und Musik AG der 6. Klasse.

Weiterlesen ...